logocyberday
logoerasmus
logoDS2020
logosor_smcwirsindeinefbs
logosor_smc
logoschulverpflegung
Bay.-Staatsministerrium


Das Gymnasium Königsbrunn feiert 55 Jahre Deutsch-Französischer Freundschaftsvertrag

Am 22. Januar feierte die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Königsbrunn den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag, den Konrad Adenauer und Charles de Gaulle vor 55 Jahren im Schloss von Versailles unterzeichneten und der den Grundstein für die deutsch-französische Freundschaft legte. Bei Crêpes, Quiches, Baguettes, Galettes des Rois und den Papillotes, den zu Jahresbeginn typischen Schokoladenbonbons mit Knalleffekt, gedachten die Schülerinnen und Schüler der Traditionen unseres Nachbarlandes.

Französische Musik und eine Pausenhalle, die in den Nationalfarben beider Länder geschmückt war, trugen zur guten Stimmung bei und ließen echtes französisches Flair aufkommen. Bei einem Video und Stellwänden zum Thema „Deutsch-Französische Freundschaft“ konnten sich Interessierte näher über diese Thematik informieren. Auch für Spaß war reichlich gesorgt. Schülerinnen und Schüler konnten sich in den Nationalfarben schminken lassen, Eiffeltürme basteln oder individuelle „poissons d’avril“ kreieren. Als Ehrengast durften wir die zweite Bürgermeisterin der Stadt Königsbrunn, Frau Barbara Jaser, begrüßen, die sich ebenfalls in die Traditionen unseres Nachbarlandes einweihen ließ.

Wir blicken zurück auf ein gelungenes Fest, das allen Beteiligten großen Spaß bereitet hat.

Vive l’amitié franco-allemande!

Cornelia Pruss, Fachbetreuerin Französisch

Zurück