Vorlesewettbewerb der 5. Klassen

· 14. Juli 2019 · 21:28

Alles, was man als Kind über Hexen wissen muss, erfuhren die Zuhörer am 12.7.2019 beim Vorlesewettbewerb für die 5. Klassen, der wie immer von der Schülerbücherei veranstaltet wurde. Zwölf mutige Vorleser trugen an diesem Vormittag mit viel Emotion und Begeisterung für ihre Mitschüler Passagen aus „Hexen hexen“ von Roald Dahl vor. Dabei lief dem einen oder anderen Zuhörer schon mal ein wohliger Schauer über den Rücken, wenn er erfuhr, mit welchen Gemeinheiten Hexen versuchen, Kinder zu erledigen.

Eine Neuheit war diese Mal die Jury, die sich aus den Schülerinnen Jasmin Ürküt, Christina Rauhut und Laura Werner (alle 9d) sowie unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterin Karin Widholm zusammensetzte. Da alle Vorleser sehr gut lasen, fiel den vier Genannten die Auswahl der drei besten Leser schwer. Schließlich gewannen Leon Keller (5d), Jeremias Weismantel (5d) und Louis Kromer (5a).

Vielen Dank auch an Lara Sophie Nees, Carina Christl, Annika Ochmann und Franziska Skomrock aus dem Büchereiteam, die uns bei der Veranstaltung tatkräftig unterstützten.

Annick Matzinger, Petra Ströbele – Karle, Rita Herrle

 

Author's gravatar

Auch die in allen Klassen der Unterstufe durchgefuhrten Buchvorstellungen, in denen die Schuler ihrer Klasse ein Sachbuch oder einen Roman prasentieren, stellen einen Impuls zur Leseforderung dar, denn die Mitschuler bekommen dadurch interessante Lekturevorschlage und Anreize zum extensiven Lesen. Daruber hinaus wird die Fahigkeit trainiert, aus einem Text Informationen zu entnehmen, was nur moglich ist, wenn das Gelesene auch verarbeitet wurde. Der von der Bibliothekarin Frau Pietsch initiierte und betreute „Offene Bucherschrank“ ist als weiterer Leseanreiz gedacht. Schuler und Lehrer stellen Bucher, die sie abzugeben bereit sind, zur Verfugung, indem sie diese in ein speziell ausgewiesenes Buchregal geben. Damit signalisieren sie, dass die Bucher ausgeliehen oder auch als Geschenk mitgenommen werden durfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über uns

Das Gymnasium Königsbrunn liegt südlich von Augsburg und ist eine staatliche Schule mit naturwissenschaftlich-technologischer und sprachlicher Ausbildungsrichtung.


Gymnasium Königsbrunn

Alter Postweg 3
86343 Königsbrunn

sekretariat@gymkoenigsbrunn.de
Tel. 08231 9669 0

Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie automatisch der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf „Cookies erlauben“ gesetzt, um dir das beste Erlebnis zu bieten. Wenn du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmst du dieser Einstellung zu. Dies kannst du ebenso durch Klicken auf „Akzeptieren“ tun.

Schließen