Herbstaktionen in der offenen Ganztagsschule

· 22. November 2020 · 18:57

Ein einziger Apfelbaum mit Früchten auf dem Schulgelände! Da die kleinen Äpfel immer wieder als Wurfobjekt eingesetzt worden waren, beschlossen die Schülerinnen und Schüler der OGTS und ihre Betreuungskräfte, bei schönem Wetter während der Freispielzeit ein paar Erntetage einzuplanen. Sarah und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler hatten keine Mühe, den Apfelpflücker gezielt einzusetzen, um die rotbackigen Äpfel auf den oberen Ästen zu erreichen. Und dann war da im Korb auch ein besonderer Zwillingsapfel…

Die Aktion zum Kürbisschnitzen war auch in diesem Jahr heiß begehrt.
Die entstandenen Kunstwerke sind eine Augenweide. Gruselfaktor garantiert! E. Rüster, I. Hoffmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.