Der Erlös aus dem Weihnachtsbasar am Gymnasium Königsbrunn geht an die Elterninitiative Krebskranker Kinder Augsburg LICHTBLICKE e.V.

· 6. Februar 2019 · 19:13

Anderen zu helfen und Gutes zu tun sind feste Bestandteile der Wertecharta des Gymnasiums Königsbrunn und so war die Freude groß, als Schulleiterin Eva Focht-Schmidt, die Elternbeiratsvorsitzende Anja Wagner und die Mittelstufenbetreuerin Michaela Carpenter am 29. Januar einen Scheck in Höhe von 2.628,47 Euro an die Elterninitiative für krebskranke Kinder Augsburg – LICHTBLICKE e. V. übergeben durften. Frau Ingeborg Tschierse von LICHTBLICKE e. V. war es eine Herzensangelegenheit, persönlich an das Gymnasium Königsbrunn zu kommen, um den Scheck entgegenzunehmen.

Das Geld stammt aus dem Erlös des Weihnachtsbasars vom 21. Dezember 2018. Damit kommen die erzielten Einnahmen aus dem Weihnachtsbasar zum fünften Mal einem wohltätigen Zweck zugute.
Das Gymnasium Königsbrunn dankt allen, die durch ihren Beitrag zum großartigen Erfolg der Aktion beigetragen und damit die Spende an Lichtblicke e. V. ermöglicht haben.

Michaela Carpenter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.