Französisch macht mobil! – Das France Mobil am Gymnasium Königsbrunn

· 23. Dezember 2019 · 12:21

Ein spaßiges Vergnügen erwartete die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler des Gymnasiums Königsbrunn am 11. Dezember.
Mme Pichereau steuerte ihr France Mobil direkt in den Schulhof – mit an Bord waren viele Spiele und Aktionen für die Schüler und Schülerinnen, die ab dem nächsten Schuljahr Französisch als zweite Fremdsprache erlernen können. Das France Mobil ist eine Initiative des OFAJ, des deutsch-französischen Jugendwerks, das deutschen Schülern und Schülerinnen die französische Sprache und Kultur näherbringen und damit einen Beitrag zur deutsch-französischen Freundschaft leisten will. Dies ist Mme Pichereau hervorragend gelungen, indem sie die Jungen und Mädchen mit Spielen und Animationen bespaßte – und dies ausschließlich in ihrer Muttersprache Französisch. Mit Begeisterung nahmen die Schüler und Schülerinnen an allen Aktivitäten teil und erlernten so spielerisch, sich auf Französisch zu begrüßen, sich und ihren Wohnort vorzustellen, die eigenen Vorlieben zu nennen und zu zählen. Alles in allem war dies eine gelungene Aktion, die zeigt, wie leicht Völkerverständigung sein kann, wenn man ohne Vorbehalt auf die andere Seite zugeht.
Cornelia Pruss, Fachschaftsleitung Französisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.