„Geschenk mit Herz“ 2020

· 6. Januar 2021 · 22:20

So hoch wie 2020 stapelten sich die „Geschenk mit Herz“ Pakete noch nie im Silentiumraum unseres Gymnasiums. Dort werden jedes Jahr die Geschenkpäckchen aufbewahrt, bis sie von den ehrenamtlichen Fahrern der bayerischen Hilfsorganisation humedica abgeholt und indie humedica – Hauptzentrale gebracht werden. Dort kontrollieren fleißige Helferinnen und Helfer die Päckchen und machen diese versandfertig. Anschließend gehen die Geschenke auf die Reise, um Kinder in großer Not glücklich zu machen.

Wir sind sehr dankbar, dass die Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ in diesem Jahr trotz Corona durchgeführt werden konnte, stellte die Corona-Pandemie doch alle an der Aktion Beteiligten vor besondere Herausforderungen. Roswitha Bahner-Gutsche vom „Geschenk mit Herz“ – Team erklärt: „Wir haben für die Abholfahrten zu den Sammelstellen und die Kontrolle der Päckchen in unserer Kaufbeurer Lagerhalle ein spezielles Hygienekonzept erarbeitet. Wichtig ist uns, die Aktion trotz oder gerade wegen Corona unbedingt stattfinden zu lassen. Die Familien der Kinder, die unsere Päckchen erhalten, wurden besonders hart von den Corona-Lockdowns betroffen. Viele haben ihr Einkommen verloren und stehen vor dem Nichts. Den Kindern besonders in diesen Zeiten eine Freude machen zu können, ist uns ein ganz besonderes Herzensanliegen.“

Auch uns als Schulgemeinschaft ist es ein Herzenswunsch, den bedürftigen Kindern und ihren Familien zu helfen. Wir danken allen Mithelfenden für 118 liebevoll gepackte Päckchen!

Michaela Carpenter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.