Französisch

Straßburg-Fahrt in der 10. Jahrgangsstufe

Ein beliebter Ausflug ist die Fahrt nach Straßburg am Ende der 10. Jahrgangsstufe. Für viele Schülerinnen und Schüler ist es der erste direkte Kontakt mit dem Nachbarland, dessen Sprache sie seit 5 (F 2) bzw. 3 (F3) Jahren lernen. Der Ausflug ist mit einem Stadtrundgang, der Besichtigung des Straßburger Münsters, einer Bootsfahrt auf der Ill und wenn möglich, einer Besichtigung des Europaparlaments verbunden.

Am späten Abend gibt es bei schönem Wetter noch die Möglichkeit, der Lichtershow am Münster beizuwohnen, bevor es wieder Richtung Königsbrunn geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.