Tag der Mathematik in Ulm

· 17. März 2019 · 20:17

Wenn sich eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern am Samstag um 06:43 Uhr am Bahnhof in Bobingen trifft, um zum Tag der Mathematik nach Ulm zu fahren, dann gehört hierzu schon viel Enthusiasmus. Das Team aus Königsbrunn (Mert, Usama, Clara, Sophia und Therese) wurde daher mit Recht schon bei der Begrüßung der fast 100 Teilnehmer aus Bayern und Baden-Württemberg als das Team mit der längsten Anreise geehrt.

Der Tag der Mathematik besteht aus drei Elementen: Einem Einzel- und einem Gruppenwettbewerb sowie Vorträgen zu mathematischen Themen. Sowohl im Einzel- wie im Gruppenwettbewerb erzielten unsere Teilnehmer sehr gute Ergebnisse. Im Einzelwettbewerb wurde Usama Chaudhry mit einer Urkunde für seine hervorragende Leistung ausgezeichnet. Bei der Zugfahrt nach Hause wurde ausführlich über die Aufgaben und deren Lösungen sowie über die Vorträge diskutiert und alle waren sich einig, dass sich die Fahrt nach Ulm gelohnt hat.

Interessierte können sich schon Samstag, den 14. März 2020, vormerken, den Termin des nächsten Tags der Mathematik für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.