SolarMobil Bayern

· 29. Juli 2019 · 12:56

Bei sonnigem Wetter hatten die Schülerinnen und Schüler am 18.07. optimale Startbedingungen beim Regionalwettbewerb SolarMobil in Augsburg, auch wenn ab Mittag ab und zu ein paar Minuten gewartet werden musste, bis eine Wolke vorüberzog. Aus Königsbrunn waren vier Teams am Start, drei in der Ultraleicht-Klasse und eines in der Kreativklasse. Wie immer gab es bei den Rennen dramatische Momente, z. B. wenn sich plötzlich ein Kabel löste oder die Zahnräder nicht mehr ineinander griffen. In der Kreativklasse kam das Team Botanic Shuttle auf Platz vier, in der Ultraleichtklasse erzielte das Team Smartiepens ins Halbfinale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.